Sonia Genoese / Monika Stalder (I/CH)

SOMO

Von der Malerei und Zeichnung kommend suchen die beiden Künstlerinnen neue Formen und wachsende Strukturen um sich im Grand Palais zu verbinden.

Seit Juni 2009 malt Sonia Genoese alles was sie braucht, und tauscht diese Bilder gegen die realen abgebildeten Objekte aus. Die Künstlerin versucht nun im Grand Palais die Fixkosten ihres Lebens einzutauschen.

Monika Stalder beschäftigt sich in ihren Zeichnungen mit Beobachtungen und Geschichten aus dem Alltag. In ihren Installationen geschieht ähnliches, Bekanntes wird mit Absurdem gemischt und neu zusammengestellt.
Ein verkehrte Welt entsteht, subtil, einfach, gefährlich.

Sonia Genoese (*1983/I) und Monika Stalder (*1981/CH) leben und arbeiten in Zürich.

assets/Uploads/_resampled/croppedimage355265-passeport2.jpg assets/Uploads/_resampled/croppedimage355265-BaeumeMS2.jpg