Maia Gusberti (CH)

«A True Story»

Ausgehend von Definitionen des Begriffs «Räumlichkeit», erforscht die in Wien ausgebildete Künstlerin Maia Gusberti (1971/CH) die Beziehung zwischen Einbildung und Abbildung im Spannungsfeld sozialer, kultureller und geografischer Kontextverschiebungen. Ihre Arbeiten wurden vielfach prämiert, zuletzt mit dem Aeschlimann Corti Stipendium 2010. Maia Gusberti lebt und arbeitet momentan in Bern.

assets/Uploads/_resampled/croppedimage355265-grandpalaisgusberti2.jpg